de | it | en
Newsflash
Das ist ja ganz was neues
RID/ADR

Zwischenprüfung Kesselwagen: Momentaner Verzicht auf Überschreitung der Prüfdaten

Bereits mit dem ADR/RID 2007 wurde festgelegt, dass die nächste wiederkehrende Prüfung auf dem Tankschild der KWG mit einem "P", die nächste Zwischenprüfung mit einem "L" nach dem Prüfdatum gekennzeichnet wird. 

 

Es besteht neu zudem die Möglichkeit, die Zwischenprüfung "L" bis zu drei Monate nach dem aufgeführten Datum durchzuführen. Um unnötige Umtriebe zu verhindern bitten wir Sie, vorerst auf die Möglichkeit der Überschreitung des Prüfdatums zu verzichten.  

Hintergrund: zurzeit sind noch nicht alle Prüfdaten auf den Kesselwagen mit einem "L" oder "P" ergänzt. Sind solche Kesselwagen nach dem aufgeführten Prüfdatum unterwegs, können unsere Technischen Kontrolleure nicht erkennen, ob es sich um eine wiederkehrende Prüfung oder eine Zwischenprüfung (mit legitimer Fristüberschreitung) handelt. Diese Kesselwagen werden aus Sicherheitsgründen ausgesetzt, bis wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Klärung herbeigeführt haben. In den internationalen Gefahrgutgremien wird das Thema behandelt, um eine Klarstellung im RID 2011 anzustreben. 

 

Haben Sie Fragen? Unser Gefahrgutbeauftragter Klaus Hill steht Ihnen unter klaus.hill@geaconsulting.ch gerne zur Verfügung.